Schuheinlagen

Fußschmerz: Warum du auf deine Füße hören solltest

Wir helfen dir aus deinen Schmerzen rauszukommen, damit du wieder aktiv an deinem Leben teilnehmen kannst und du deine Ziele erreichst.

Fußschmerz: Warum du auf deine Füße hören solltest

Wir helfen dir aus deinen Schmerzen rauszukommen, damit du wieder aktiv an deinem Leben teilnehmen kannst und du deine Ziele erreichst.

Kein Wunder, dass deine Füße schmerzen

Deine Füße sind ein durchdachtes System aus Knochen, Sehnen, Muskeln und Bindegewebe. Perfekt aufeinander abgestimmt bewegen sich alle einzelnen Teile, wenn du gehst, hüpfst oder deine Füße kreisen lässt. Sie tragen dein Gewicht auf kleinster Fläche und laufen mit dir im Durchschnitt viermal um die ganze Erde. Eigentlich kein Wunder, dass deine Füße schmerzen. Oder?

Schmerzen im Fuß, dein Fuß will dir etwas sagen

Fußschmerz ist ein Hilferuf an dich. Dabei ist es egal, ob du Schmerzen in der Fußsohle, Schmerzen beim Auftreten oder Abrollen hast, im Mittelfuß oder in der Ferse hast. Die Hauptursache für Schmerzen in den Füßen ist Überbelastung. „Hm, Überbelastung? Also zu langes Stehen oder vielleicht zu viel bewegt?“ Durchaus ein Grund.

Es ist so. Dein ganzer Bewegungsapparat ist aufeinander abgestimmt. Wie Zahnrädchen, die ineinander fassen bewegen sich deine Füße, deine Sprung- und deine Kniegelenke. Jedes Mal, wenn du einen Schritt gehst, dehnen sich deine Muskeln und Sehnen und ziehen sich wieder zusammen. Dabei bewegt sich jeder kleine Knochen, jedes kleine Gelenk. Sie lassen dich auftreten und wieder abrollen und ohne, dass du darüber nachdenkst. Dein Gangbild ist dabei aufrecht. Arme, Beine alles zusammen bewegt sich geschmeidig, sodass du ganz entspannt deinen Weg gehen kannst.

Fußschmerzen und die Ursache?

Der moderne Alltag, zu enge Schuhe, immer die gleichen Bewegungen beeinflussen diesen Ablauf. Die Muskeln in deinen Füßen und Waden, die weniger genutzt werden, bauen nach und nach ab und verkürzen sich. Die Sehnen verlieren an Elastizität. Die vielen kleinen Knorpel und Gelenke in deinen Füßen werden dadurch immer mehr beansprucht. So können kleine Entzündungen entstehen und in den Sehnen kann es sogar zu Mikrorissen kommen. Je nach Belastung und Dauer können sich daraus Fehlstellungen wie Knick-, Spreiz-, Plattfuß oder der Hallux valgus entwickeln.

Dein Körper spricht mit dir

Schon bevor es zu einer Fehlstellung kommt, schickt dir dein Körper das Signal: Fußschmerz. Zuerst nur ab und zu. Du fängst an in eine Art Schonhaltung zu gehen. Was sich auch in deinem Gangbild abzeichnet. Der Bewegungsablauf wird unrund. Die Fußschmerzen kommen aber immer wieder. Stechend. Ziehend. Punktuell. Und sind irgendwann ständig da. Bei vielen kommt noch der Faktor Genetik dazu. Das bedeutet nicht, dass du direkt mit einer Fehlstellung zur Welt gekommen bist, sondern dass dein Bindegewebe besonders schwach sein kann. Das hat zur Folge, dass deine Bänder und Sehnen weniger straff sind und sich zum Beispiel das Fußgewölbe schneller absenkt und du dadurch Schmerzen hast. Das dein Körper dir diese Schmerzen schickt ist deshalb ziemlich clever. Er braucht deine Hilfe. Was also kannst du gegen deinen Fußschmerz tun?

Schmerzen bei Fußfehlstellung:
Wie erkenne ich Knick-, Spreiz-, Plattfuß oder Hallux valgus

Wie sieht dein Fußabdruck aus? Hast du Schmerzen im Fuß und dein Abdruck zeigt die Tendenz zu einer Fehlstellung? Wenn du unsicher bist erstellen wir dir eine professionelle Fußanalyse. Du bekommst von uns eine genaue Auswertung und Empfehlungen, was du für deine Fußgesundheit und dich tun kannst, damit deine Füße dich unbeschwert tragen. Werde 4Feet Member und erhalte unsere volle Unterstützung und Anleitung durch unsere Experten.

Hilfe bei Fußschmerz

Da du bis hier gelesen hast, gehört du sicher zu den Menschen, die mit Fußschmerz geplagt sind. Also. Was kannst du gegen deine Schmerzen im Fuß tun? Vielleicht hast du schon einiges ausprobiert oder du suchst gerade erst nach einer Lösung, weil dich deine Füße langsam aber sicher fertig machen? Dann stell dir jetzt vor, du kannst deine Lieblingsschuhe wieder schmerzfrei tragen. Du bist wieder dabei, wenn es um die Dinge geht, die dir Spaß machen. Und du hast wieder Pläne!

Klingt gut? Dann freu’ dich. Wir haben eine Lösung für dich. 4 Feet Maßschuheinlagen. Orthopädische Einlagen perfekt angepasst an deine Bedürfnisse und so, dass sie deine Füße genau da unterstützen, wo sie Hilfe benötigen. Um deine Einlagen in Maßarbeit zu fertigen, nutzen wir bei 4 Feet ein exaktes Abbild deines Fußes. Äh, du fragst dich wie das online gehen soll? Mit innovativer Technik!

Schmerzfrei durch orthopädische Einlagen. Entscheidend ist dein 3D-CAD-Fußmodell und unsere sensomotorischen Punkte.

Wir wollen nicht übertreiben, aber wir finden unsere innovative Technik fast revolutionär. Erstens, weil wir dir Dank des 3D-CAD-Fußmodells auch bei einer Online-Bestellung eine perfekte Maßschuheinlage anfertigen können. Zweitens, weil unsere orthopädischen Einlagen ein paar kleine, aber entscheidende Punkte haben.

  • 4 Feet-Maßschuheinlagen unterstützen deine Fehlstellung indem sie deine Füße millimetergenau auf die richtige anatomische Position bringen. Das gibt dir sofort ein neues Körpergefühl. Dein Gang, du selbst straffst dich. Das fühlt sich gut an.
  • Wir gehen noch einen Schritt weiter. Wir stimulieren durch sensomotorische Punkte deine Füße. Diese Stimulation hilft deinem Körper gezielt Muskeln wieder zu aktivieren und zu stärken, was zum Beispiel deinem Sprunggelenk mehr Stabilität gibt. Auch dein Tritt wird gefestigt. Du kannst dich besser, leichter bewegen und bist auch beim Sport, bei schnellem Richtungswechsel, wieder standfest

Durch die genaue Analyse deines Fußmodells erkennen wir selbst minimale Fehlstellungen. Was in der Prävention extrem hilfreich ist. Denn orthopädische Einlagen können beginnende Veränderungen ausgleichen und durch die stimulierende Wirkung die Muskulatur positiv beeinflussen. Das heißt du kannst ganz gezielt Fußfehlstellungen vorbeugen.

Mehr bei unserer Fertigung

Wie wir deinen Füßen bei Schmerzen helfen

  • Pelotte: In unseren Einlagen kommt die Pelotte zum Einsatz, um deinem Fuß und dir eine gezielte Unterstützung für den Mittelfuß zu bieten. Sie befindet sich unter dem Quergewölbe deines Fußes und spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung der korrekten Fußausrichtung. Darüber hinaus verteilt die Pelotte den Druck auf deinen Mittelfußbereich gleichmäßig und bietet so Linderung bei schmerzhaften oder überlasteten Stellen, wie bei Metatarsalgie, Morton-Neurom oder Vorfußdeformitäten. Die Pelotte fördert die Fußfunktion, aktiviert deine Muskulatur und trägt zu einer besseren Balance und Stabilität bei.
  • Fersenspornaussparung/Polster: Ein Fersensporn kann schmerzhaft sein, aber unsere Einlagen bieten Lösungen, die deinem Fuß und dir zugutekommen. Die Fersenspornaussparung entlastet die Plantarsehne und den Fersensporn, indem sie Druck und Reibung reduziert. Auf der anderen Seite ermöglicht das Fersenspornpolster im Fersenbereich der Einlage eine effektive Stoßdämpfung und reduziert den Druck auf den schmerzenden Bereich. Diese beiden Features tragen dazu bei, Schmerzen im Fersenbereich zu minimieren und deinen Komfort beim Gehen zu erhöhen.
  • Längsgewölbe:  Unsere Einlagen bieten deinem Fuß und dir eine gezielte Unterstützung des Längsgewölbes, was besonders für Menschen mit flachen Fußgewölben oder Überpronation relevant ist. Diese Unterstützung hilft nicht nur, dein Gewölbe zu stützen, sondern fördert auch eine bessere Fußausrichtung und Haltung. Darüber hinaus verteilt sie den Druck auf deinen Fuß gleichmäßiger, was zur Reduzierung von Überlastung und Schmerzen, insbesondere im Vorfuß- und Fersenbereich, beiträgt. Unsere Längsgewölbeunterstützung aktiviert sogar den hinteren Schienbeinmuskel, um das Längsgewölbe zu stabilisieren und die Fußfunktion zu verbessern.
  • Fersenpronationsstütze: Unsere Einlagen helfen nicht nur bei der Schmerzlinderung, sondern tragen auch zur Verbesserung der Fußstabilität bei, damit du das Beste aus jedem Schritt herausholen kannst. Durch die Aktivierung des langen Wadenbeinmuskels stabilisieren wir dein Sprunggelenk und deinen Fuß, was das Risiko von Verletzungen wie Verstauchungen reduziert. Darüber hinaus optimiert unsere Fersenpronationsstütze deine Gangdynamik und fördert einen effizienteren Gang, indem sie die Kraftübertragung und die Abrollbewegung deines Fußes verbessert. Mit unseren Einlagen bist du bereit für schmerzfreies und komfortables Gehen und Laufen.

Orthopädische Einlagen für alle Schuhe - auch für deine Lieblingsschuhe

Viele denken, dass Schuheinlagen nur in speziellen Schuhen getragen werden können. Dass Einlagen nie und nimmer in schmale Ballerinas oder stylische Business-Schuhe passen und deshalb lieber Fußschmerz ertragen. Doch weit gefehlt. Denn wir bei 4Feet fertigten Maßschuheinlagen aus modernsten Materialien. Materialien, die es uns möglich machen, dir ganz individuell orthopädische Einlagen anzufertigen. Millimetergenau auf deine Bedürfnisse und deine Lieblingsschuhe angepasst.

Einlagen für Lieblingsschuhe konfigurieren

Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...